Fachmann für Immobiliardarlehensvermittlung IHK

Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung - §34i GewO

  • Konzept

    Für eine optimale Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung gemäß § 34i GewO bietet die DVA in Zusammenarbeit mit den Berufsbildungswerken der Versicherungswirtschaft - BWV Regional - die Qualifizierung zum/-r Geprüften Fachmann/-frau für Immobiliardarlehensvermittlung IHK an. In diesem kompakten Kurskonzept wechseln sich Präsenz- mit onlinegestützten Selbstlernphasen ab.

    Einzelteilnehmer haben die Möglichkeit, einen Präsenzlehrgang bei einem Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft (BWV) in ihrer Region zu belegen.

    Für Unternehmen bestehen folgende Qualifizierungsmöglichkeiten:

    • Erwerb der Teilnehmer-/Trainerunterlagen und Durchführung mit eigenen Trainern
    • Komplette bzw. teilweise Lehrgangsdurchführung durch Referenten der DVA
  • Ziele / Nutzen

    Die Teilnehmer

    • lernen die Grundlagen der Immobiliardarlehensvermittlung kennen und
    • werden gezielt auf die IHK-Sachkundeprüfung gemäß §34i der Gewerbeordnung (GewO) vorbereitet.

    Zusätzlich zu der schriftlichen IHK-Prüfung muss gegebenenfalls ein Kundenberatungsgespräch absolviert werden. Die Vorbereitung auf diese praktische Prüfung kann zum Preis von 200,00 Euro (MwSt.-frei) auf Anfrage hinzugebucht werden.

  • Inhalte

    Schriftlicher Prüfungsteil:

    Kenntnisse für die Immobiliardarlehensvermittlung und -beratung

    • Allgemeine rechtliche Grundlagen
    • Rechtliche Grundlagen des Immobilienerwerbs
    • Aufbau und Funktionsweise von Grundbüchern
    • Rechtliche Grundlagen der Immobiliardarlehensvermittlung und –beratung
    • Vermittler- und Beraterrecht
    • Verbraucherschutz
    • Unlauterer Wettbewerb
    • Datenschutz
    • Zuständigkeiten der Aufsicht
    • Europäischer Binnenmarkt: Dienstleistungs- und Niederlassungsfreiheit
    • Finanzwirtschaftliche und wirtschaftliche Grundlagen
    • Steuerliche Aspekte des Immobilienerwerbs

     

    Finanzierung und Kreditprodukte

    • Finanzierungsanlässe
    • Kreditprodukte
    • Finanzierungsbedarf und –bestandteile
    • Konditionsvergleich
    • Zinsrechnung
    • Finanzierungsangebot
    • Kreditwürdigkeitsprüfung
    • Kreditsicherung
    • Beleihungsprüfung / Bewertung von Sicherheiten
    • Koppelungsgeschäfte/ Nebenleistungen
    • Risiken der Finanzierung
    • Beendigung des Kreditvertrags



    Praktischer Prüfungsteil:
    Kundenberatung

    • Serviceerwartungen des Kunden
    • Besuchsvorbereitung/Kundenkontakte
    • Kundengespräch unter Beachtung ethischer Grundsätze
    • Kundenbetreuung
  • Teilnahmeinformationen

    Zielgruppe
    Mitarbeiter im Vertrieb, die Immobiliendarlehen vermitteln.

    Weiterbildungszeiten
    Nach Bestehen der IHK-Prüfung kann eine Weiterbildungszeit bis zu 137h 15 min ausgewiesen werden. Bitte beachten Sie, dass die Gebühr für die Eintragung in das Vermittlerkonto der gut beraten Datenbank nicht in der Teilnahmegebühr enthalten ist.

    Prüfung ohne praktischen Prüfungsteil
    Bei bestimmten Vorqualifikationen kann die praktische Prüfung entfallen. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich bei Ihrer IHK.

    Zusätzlich zu der schriftlichen Prüfung muss gegebenenfalls ein Kunden-Beratungsgespräch absolviert werden. Die Vorbereitung auf diese praktische Prüfung kann beim durchführenden BWV Regional zum Preis von 200,00 Euro (MwSt.-frei) auf Anfrage gebucht werden.

    Präsenztermine - Schulungsort Berlin
    Durchführender: Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft (BWV) in Berlin-Brandenburg e.V.
    Ansprechpartner: Jan Pohlhaus, Tel. 030 2020 5086

    Derzeit keine Termine verfügbar.

    Präsenztermine - Schulungsort Braunschweig

    Durchführender: Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft (BWV) Braunschweig e.V.
    Ansprechpartnerin: Katharina Mahlmann, Tel. 0531 202 1280

    SDerzeit keine Termine verfügbar.

    Präsenztermine - Schulungsort Hamburg
    Durchführender: Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft (BWV) Hamburg e.V.
    Ansprechpartnerin: Regina Becker, Tel. 040 440322

    Derzeit keine Termine verfügbar.

    Präsenztermine - Schulungsort Köln
    Durchführender: Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft (BWV) im Rheinland e.V.
    Ansprechpartner: Hans-Joachim Schwarz, Tel.: 0151 17065151

    Start Lehrgang 26. August 2019
    Unterrichtszeiten: 26.08. - 30.08. + 16.09.- 17.09.2019 jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr
    IHK-Prüfung 26./ 27.09.2019 .

    Präsenztermine - Schulungsorte Nürnberg / Würzburg / Bayreuth / Coburg / Erfurt
    Durchführender: Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft (BWV) Nordbayern-Thüringen e.V.
    Ansprechpartnerin: Sabine Richter / Tel. 0911 531 3836

    Derzeit keine Termine verfügbar.

    Präsenztermine - Schulungsort Oldenburg
    Durchführender: Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft (BWV) in Oldenburg e.V.
    Ansprechpartnerin: Anja Rohmann / Tel. 0441 2228 567

    Start Lehrgang 16. August 2019
    (Vorbereitung auf den schriftlichen Prüfungsteil)
    16.+17.08. / 30.+31.08. / 06.+07.09.2019
    (Vorbereitung auf den mündlichen Prüfungsteil - bei Bedarf)
    13. + 14.09.2019
    Unterrichtszeiten: freitags 15:30-20:30 Uhr / samstags 09:00-14:00 Uhr
    IHK-Prüfung 26.09.2019

    Präsenztermine - Schulungsort Rhein-Main-Gebiet
    Durchführender: Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft (BWV) Rhein-Main e.V.
    Ansprechpartnerin: Katrin Wensor, Tel. 069 3535002 0

    Derzeit keine Termine verfügbar.

    Präsenztermine - Schulungsort Regensburg
    Durchführender: Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft (BWV) Ostbayern e.V.
    Ansprechpartner: Holger Kräker, Tel. 0152 216 146 56 / E-Mail: ostbayern@bwv.de

    Derzeit keine Termine verfügbar.

  • Prüfung

    Die Prüfungsabnahme erfolgt vor der IHK. Die bundesweite einheitlichen Prüfungstermine veröffentlicht der BWV Verband regelmäßig. Hinweise zum Prüfungsablauf erhalten Sie ebenfalls beim BWV Verband.

    Bei bestimmten Vorqualifikationen kann die praktische Prüfung entfallen. Bitte informieren Sie sich diesbezüglich bei Ihrer IHK.

    Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Anmeldung eine Prüfungsgebühr von der IHK erhoben wird.

Web-Code
V240
Preis

1.450,00 € MwSt.-frei

mehr Details