Vortragsreihe zum Thema "Altersvorsorge"

Unser regionales Bildungswerk hat gemeinsam mit dem Oldenburger Institut für Altersvorsorge e.V. (OIfA) eine Vortragsreihe zum Thema "Altersvorsorge" erstellt.

Vortrag am 21. Juni 2022 um 14:00 Uhr (Dauer: 4 Stunden) zum Thema: "bAV-Vertriebsoffensive 2022 - Was Sie als Vermittler jetzt wissen müssen".

Referentin: RAin Sophia Junker

Das BRSG hat viel Neues gebracht - bisher weitgehend unbekannt sind die erweiterten Auskunftspflichten des Arbeitgebers und der Umgang damit. Er muss wohl jetzt auch wieder über das Recht auf Entgeltumwandlung informieren. Diese Aspekte sind extrem wichtig für Ihre Beratungen 2022. Daneben prägt ein Thema die Beratungen dieses Jahr: Die arbeitsrechtliche Zulässigkeit von Versicherungstarifen mit reduzierter Beitragserhaltungsgarantie. Schließlich erhalten Sie weitere Informationen, vertrieblich aufbereitet, zu aktuellen Themen in der betrieblichen Altersversorgung.

Anrechenbare Weiterbildungszeit: 210 Min.

Anmeldung unter Tel.: 0441-2228 567

 

Vortrag am 7. September 2022 um 14:00 Uhr (Dauer: 2 Stunden) zum Thema: "Die Welt im Umbruch - Wie muss ich mich als Vermittler jetzt aufstellen"

Referent: Chefanalyst Folker Hellmeyer

Folker Hellmeyer besticht durch verständliche, aber auch meinungsstarke Vorträge und Keynotes. Er schafft es, das Publikum selbst beim Thema Finanzen in den Bann zu ziehen. Durch seine Tätigkeiten bei Banken wie der Deutschen Bank und der Bremer Landesbank hat Folger Hellmeyer das große Ganze im Blick. Der gefragte Studiogast ist beim Fernsehpublikum und als Speaker beliebt, weil er komplizierte Zusammenhänge anschaulich und verständlich vermitteln kann. Seine Sachkenntnis in allen Bereichen des Finanzwesens und seine jahrelange Erfahrung haben ihn zu einem bekannten Experten in der Öffentlichkeit gemacht.

Anrechenbare Weiterbildungszeit: 90 Min.

Anmeldung unter Tel.: 0441-2228 567

 

Vortrag am 12. Oktober 2022 um 15:30 Uhr zum Thema: "GGF-Beratung - Für diese Informationen werden Ihnen die Unternehmer dankbar sein"

Referent: Dipl.-Oec. Michael Hollmann

Im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge gilt die Gesellschafter-Geschäftsfährer-Vorsorge ("GGF-Versorgung") als Königsdisziplin. Aufgrund der Doppelfunktion des Gesellschafter-Gechäftsführers sind beide Perspektiven des GGF (die der Privatperson und des Unternehmers) gleichermaßen zu betrachten und zu berücksichtigen. In diesem Workshop werden Ihnen durch Herrn Michael Hollmann die wichtigsten Fragestellungen dargelegt, welche in der Praxis der GGF-Versorgung immer wieder eine relevante Rolle spielen. Steuerliche Anerkennung, Finazierungsstatus sowie Unverfallbarkeits- und Abfindungsregelungen sind nur eineige Schlagworte, auf die näher eingegangen wird. Fragestellungen und Antworten zur betrieblichen Altersvorsorge für Mitarbeiter:innen runden diesen Workshop ab.

Anrechenbare Weiterbildungszeit: 90 Min.

Anmeldung unter Tel.: 0441-2228 567