Vortrag

Thema: "10 Jahre Finanzkrise - nach der Krise ist vor der Krise"

 Referent: Marc Friedrich

 

Termin: 11. Dezember 2019

Uhrzeit: 15:30

Dauer: 90 Min.

 

Bitte telefonisch anmelden unter: 0441-2228 567

 

Vortragsinhalt:

Vor 10 Jahren erschütterte die Lehmanpleite die Grundfesten unseres Finanzsystems. Deren Auswirkungen spüren wir bis heute - monetär sowie gesellschaftlich. Gewinne wurden privatisiert und Verluste solidarisiert - aus Krisenverursachern sind mit Hilfe der Politik Krisengewinner geworden. Der Unmut in der Gesellschaft darüber ist groß und wächst stetig. Seit 2009 ist ein immenser Vertrauensverlust in die Finanzwelt, die Politik und die Medien zu verzeichnen. Die Kluft zwischen arm und reich wird kontinuierlich größer und sorgt für sozialen Sprengstoff. Das Erstarken von Populisten in den USA und Europa ist zweifellos eine der gesellschaftlichen Konsequenzen der Finanzkrise. Heute steht nicht nur unser Wohlstand, unsere Altersvorsorge und unser Erspartes auf dem Spiel, sondern auch unsere Demokratie. Entgegen aller Behauptungen seitens Politik und Notenbanken wurde die Krise nicht gelöst, sondern mit viel Geld in die Zukunft verschoben. Das Schlimmste liegt folglich nicht hinter, sondern vor uns. Fakt ist: Es ist lediglich eine Frage der Zeit, bis die nächste Krise ausbricht. Und diese wird 2008 in den Schatten stellen!